Drucken

Ostercamp für Familien

In nativen Kulturen waren Kinder immer in das Geschehen der Erwachsenen und in das Geschehen des ganzen Dorfes miteinbezogen. Etwas, was in unserer heutigen, viel komplexeren Zeit, mit komplizierter Arbeitsteilung und Trennung von Arbeit und Freizeit, schon lange nicht mehr möglich ist.
familienca01.jpgGerade oft Väter sind es, die aufgrund ihres beruflichen Alltags am wenigsten Zeit finden, mit ihren Kindern zusammen zu sein. Genau dem soll hier mit diesem Angebot Raum gegeben werden.

In einem malerisch gelegenen Wald Camp tauchen wir wieder ein in das Clanleben der Jäger- und Sammlerkulturen und geben so Vätern, Müttern und Kindern Zeit, sich auf eine intensive und auch besondere Art und Weise zu erfahren.

familienca02.jpgWir wohnen dort im Zelt, Versammlungsraum ist ein geräumiges Tipi und wir kochen auf offenem Feuer.

Wir erproben uns an alten Fertigkeiten der Naturvölker, bei denen handwerkliche Fähigkeiten und Überlebenstechniken wie Feuermachen ohne Streichhölzer oder Schnüre machen genauso ihren Platz haben, wie verschiedene Techniken zur Steigerung der Wahrnehmung oder Spurenlesen.

Lagerfeuer und Stockbrot werden ebenso Teil davon sein wie auch die ursprüngliche Art zu Lehren und Wissen auf eine natürliche Art und Weise an Kinder weiterzugeben. Wenn Sie auf der Suche nach einer tieferen Verbindung zur Natur sind und nach Fertigkeiten, die Ihnen helfen, im Einklang in und mit ihr zu leben,und dies zusammen mit ihren Kindern erleben und teilen möchten, dann sind Sie hier richtig.

familienca03.jpg Themen sind u.a.:

Erdphilosophie, Schutzbehausung ohne Werkzeug, Feuermachen ohne Streichhölzer, Glutbrennen, verstärktes Wahrnehmen, Herstellen von diversen Gebrauchsgegenständen wie z.B. Körbe und Back Rests, Gefahren im Wald, Kochgrube, Pflanzen und Kräuter, Basic Symphonie und Concentric Rings, Einführung in die Kunst des Spurenlesens und Stalking, die Kunst, sich lautlos und ungesehen zu bewegen.

20.04. – 25.04.11 D 37218 Witzenhausen  Erwachsener Euro 250
2. Erwachsener Euro 150
Jugendliche 06-16 Euro   75
ÜVP Euro 115
Kinder bis 05 frei

Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680