Wir sind Mitglied von
WI.N.D.
Wildnisschulen Netzwerk
Deutschland

 

und Partner der
Gaia University
Deutschland

 

Über uns


Wenn Sie ein reines Survival-Training suchen, dann sind dies die falschen Kurse. Wenn Sie aber auf der Suche nach einer tieferen Verbindung zur Natur sind und nach Fertigkeiten, die Ihnen helfen, im Einklang in und mit ihr zu leben, dann sind Sie hier richtig. Es ist u.a. das Wissen von TOM BROWN JR. und seinem Lehrer, dem Apachen-Scout STALKING WOLF, das diesen Kursen zugrunde liegt.

Mit diesem Text haben wir 1995 unser erstes Seminar angekündigt und zum Ausdruck gebracht, was uns am Herzen liegt und worum es bei uns geht. Im Laufe der Jahre sind wohl noch so manche Lehrer dazugekommen wie auch die Anzahl der Leute in unserem Team sich vergrößert hat, aber unser Mission Statement gilt so noch immer.

Über eine Anzahl von verschiedenen freien Seminaren haben Leute aus allen Bereichen die Möglichkeit sich der Natur wieder näher zu bringen. Urhandwerkliche Fertigkeiten wie Feuer ohne Streichhölzer, Korbflechten oder natürliches Gerben finden dabei genauso ihren Platz wie die Kunst des Fährtenlesens, verstärktes Wahrnehmen oder das Alarmsystem in der Natur

Unser Jugend Scout Camp und unsere Schulprojektwoche Wildniswissen, die wir in Zusammenarbeit mit den Jugendherbergen im gesamten Bundesgebiet anbieten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und für all diejenigen, die in diesem Bereich arbeiten wollen, haben wir die berufsbegleitende Zusatzausbildung Wildnispädagogik entwickelt und ins Leben gerufen.

ueberuns01.jpg

ueberuns02.jpg

ueberuns03.jpg

ueberuns04.jpg

Verschiedene Organisationen und Firmen wie z.B. die Alpenvereine von Deutschland und Österreich, das Pädagogische Institut München oder Outward Bound zählen ebenso zu unseren Kunden wie all jene, die uns auf unseren Wildnistouren in Kanada und im Baltikum begleiten.

Unser Herzstück ist unser Team, sind wir. Es besteht aus Leuten, die als Trainer aus der Industrie kamen, aus Leuten aus dem sozialen Bereich, Forstwissenschaftler und Biologen, Handwerker, Studenten und einem, der seit 45 Jahren im kanadischen Busch zu Hause ist, im Alter von Anfang zwanzig bis Mitte sechzig. Frauen und Männer die sich dem ganz verschrieben haben oder die es in Teilzeit oder ihrer Freizeit machen. Uns allen gemeinsam ist die persönliche Erfahrung mit Natur und Wildnis, das Staunen über die Schöpfung und die Leidenschaft und Kompetenz, dies weiter zu geben.



Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680