Wildnis ist auch in und bei Städten erfahrbar. An 5 aufeinanderfolgenden Tagen machen Kinder in unseren Tagescamps Erfahrungen, die ihre Verbindung zur Natur stärken und es ihnen erlauben, sich in der Natur zu Hause zu fühlen. Die Nächte zuhause zu verbringen, macht es gerade jüngeren Stadtfüchsen einfacher, das erste Mal an unseren Kursen teilzunehmen.
Wir treffen uns montags bis freitags um 8.00 Uhr. Montag bis Donnerstag enden wir um 16.00 Uhr, am Freitag verabschieden wir uns um 14.00Uhr.

Durch kreatives Spielen und Entdecken arbeiten die Kinder in kleinen Gruppen zusammen und erlangen Achtsamkeit gegenüber der Natur und ein Wissen über Pflanzen, Säugetiere, Spurenlesen, Vögel und Überlebenstechniken.

Stadtfüchse


Themen der Stadtfüchse sind u.a.:

Feuer machen, Schutzbehausung ohne Werkzeug, Tarnung und die Kunst, sich lautlos und ungesehen zu bewegen, Naturbeobachtung und verstärktes Wahrnehmen, die Sprache der Vögel, Fährtenlesen und Moglis Dschungelgesetze …

Neben Spaß und Abenteuern sind auch weniger sichtbare Fähigkeiten Teil unserer Veranstaltung. Teamwork, Kommunikation, Aufmerksamkeit, Dankbarkeit, Geduld, gesunder Menschenverstand, Selbstvertrauen, Respekt gegenüber uns selbst, den anderen und der Natur sind unsichtbar in jeden Tag gewoben.

Unser Fokus liegt darauf, den Kindern dabei zu helfen, Fähigkeiten zu erlangen, die sie auf ihrem weiteren Weg unterstützen. Begleitet die Stadtfüchse in die Geheimnisse der Natur.

Datum

08.04. - 12.04.24

Ort

D 23879 Mölln

Seminargebühr

Euro 140,00
Geschwisterkinder Euro 100,00

Leitung

Stefan Mohr, im Team seit 2015
Selbstständiger Kampfkunstlehrer, seit über 40 Jahren in verschiedenen Kampfkünsten ausgebildet. Mehrjährige Ausbildung in alter schamanischer Heilkunst bei Hildegard Fuhrberg.
Graduierter Wildnispädagoge (vierjährige Ausbildung bei Wildniswissen), zertifizierter Fährtenleser (einjährige Ausbildung bei Wildniswissen) und Absolvent des einjährigen Scout Lehrgangs bei Wildniswissen. Weiterbildungen bei verschiedenen internationalen Wildnislehrern. Er brennt dafür, altes Wissen wieder erfahrbar zu machen. Besonders die Lehren der Scouts haben es ihn angetan. Leitet den einjährigen Lehrgang Wildnispädagogik in Schleswig- Holstein.

Mentor bei: Schulklassen, Stadtfüchsen, Fährtenlesen Basis, Wildnistouren in Schweden, Jugend Scout Camp, Schattenläufer 1 und 2, Lehrgang Way oft he Scout, Scout Martial Arts

AUSGEBUCHT!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!